subnetAIR – Artist in Residence Programm. Freitag, 11.10. 16h

16:00 Talk – subnet AIR stellt sich vor – Korinna Lindinger, Karla Spiluttini

Mit der Initiative Artists in Residence bietet der Netzkulturverein subnet lokalen aber auch internationalen MedienkünstlerInnen eine Plattform für ihre Arbeit. Dabei fördert subnet Kulturschaffende während des gesamten Entstehungsprozesses eines Projekts, vom Konzept, über Öffentlichkeitsarbeit bis zur Präsentation und stellt einen Raum mit der nötigen Infrastruktur zur Verfügung.

subnetAIR hat sich im Jahr 2013 der Schnittstelle zwischen Technologie und Kunst verschrieben. Ziel ist es, Kunst als technisches Innovationsfeld zu fördern und KünstlerInnen einzuladen, die Elektrotechnik als Material begreifen. Das Residency Programm bemüht sich darum, künstlerische Forscher nachhaltig zu vernetzen und die Energien einer solchen Vernetzung öffentlich zugänglich zu machen. Der Talk stellt das Programm, seine inhaltliche Ausrichtung und die Residents 2013 vor.

http://www.subnet.at