Стартрек: Бесконечность смотреть онлайн

«

»

subnetTALK: Moya Hoke: Mi.29.11.

 

Die subnetTALKReihe 2017 zum Thema Rahmen und Realität geht mit Moya Hoke zu Ende.
Wir beginnen wieder im Februar und werden auch 2018 acht Künstlerinnen und/oder Wissenschaftlerinnen zum Thema Material einladen.

TALK
Moya Hoke, beschäftigt sich mit sozial- und konsumkritischen Themen und setzt diese an der Schnittstelle zwischen Design, Kunst und Handwerk um. In ihrer theoretischen Auseinandersetzung widmet sich Moya Hoke dem kultur- und gesellschaftsprägenden Aspekt von Design sowie der politischen Dimension von Gestaltung im Allgemeinen.

 

SPEAKER
Moya Hoke ist gelernte Modistin und studierte Industrial Design an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie nahm an Ausstellungen in
Wien und Mailand teil, arbeitete in Kooperationen in London sowie in Kyoto und hielt Vorträge in Deutschland und Österreich. Hoke lehrt
momentan an der NDU-Pölten im Studiengang Design, Handwerk und materielle Kultur.

 

LINKS:
moyahoke.com

 

ORT
Center for Human Computer Interaction der Universität Salzburg
Techno 5, Jakob-Haringer-Straße 8, 5020 Salzburg

BEGINN
19:00

DAUER
eine Stunde – Impus ca. 20 min, Dialog ca. 40 min.

Alle subnetTALKs 2017: Rahmen und Realität

subnetTALK
Einblick und Dialog im Spannungsfeld:  Kunst, Forschung, Material.

subnetTALK ist ein offenes Dialogformat. subnet lädt Künstler*innen und Forscher*innen ein, einen Impuls zu Themen im Spannungsfeld Kunst, Material und Forschung zu geben. Dieser Impuls ist Grundlage für den folgenden Dialog. Beides – Impuls wie Dialog werden von FS1 aufgezeichnet und gesendet. Rüdiger Wassibauer moderiert den Dialog.

subnetTALK ist eine Kooperation zwischen dem Center for Human Computer Interaction (Uni Salzburg) und subnet.

Follow the links to see the past. subnetTALK(s) –  vimeo.com (2011 – 2016), youtube (2016 -> )